AGB

Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen der DLRG-Jugend Bezirk Main

Veranstalter
Veranstalter ist die DLRG-Jugend Bezirk Main vertreten durch den Bezirksjugendvorstand der DLRG-Jugend Bezirk Main.

Teilnahme
Veranstaltungen der DLRG-Jugend Bezirk Main richten sich grundsätzlich an Mitglieder der DLRG Bezirk Main e.V.. Nichtmitglieder können nach Absprache teilnehmen, für diese kann ein Aufpreis auf den Teilnahmebeitrag erhoben werden.

Anmeldung
Anmeldungen zu Veranstaltungen erfolgen gemäß Ausschreibung, entweder schriftlich über die örtliche Gliederung oder zentral per Online-Anmeldung über die Website der DLRG-Jugend Bezirk Main.
Bei Anmeldung Minderjähriger ist die schriftliche Zustimmung eines Erziehungsberechtigten erforderlich.
Nach Rücksprache mit der örtlichen Gliederung wird die Anmeldung durch den Veranstalter bestätigt und gilt als verbindlich.
Die Reihenfolge der Anmeldungen wird berücksichtigt. Sollte eine Veranstaltung ausgebucht sein, wird eine Warteliste geführt, von der ggf. Teilnehmende nachrücken können.

Anmeldeschluss
Der Anmeldeschluss ist der entsprechenden Ausschreibung zu entnehmen.

Teilnahmebeitrag/SEPA-Lastschrift
Der Teilnahmebeitrag ist der entsprechenden Ausschreibung zu entnehmen und wird per Überweisung gezahlt oder per Lastschriftverfahren eingezogen.
Lastschriftverfahren werden zum Datum des Zahlungszieles der Veranstaltung mit einer Ankündigungsfrist von einem Tag eingelöst.
Ein entsprechendes SEPA-Lastschriftmandat ist zu erteilen.

Säumnisgebühr
Bei Anmeldung nach Anmeldeschluss, nicht fristgerechter Einreichung von Anmeldeunterlagen oder nicht fristgerechter Zahlung der Teilnahmebeitrages wird eine Säumnisgebühr von 5% des Teilnahmebeitrages, mindestens aber von 10,- EUR erhoben.

Mindestalter
Das Mindestalter für die Teilnahme ist der entsprechenden Ausschreibung zu entnehmen.

Rücktritt
Ein Rücktritt von der Anmeldung muss schriftlich erfolgen.
Bei einem Rücktritt nach Anmeldeschluss wird der vollständige Teilnahmebeitrag fällig, sofern der Platz nicht an eine Person auf der Warteliste vergeben werden kann. Steht keine Person von der Warteliste zur Verfügung, kann der Zurücktretende einen Ersatzteil eher benennen. Der Zurücktretende schuldet in diesem Fall nur eine Rücktrittsgebühr in Höhe von 10%, der Ersatzteilnehmer den ursprünglichen Teilnehmer Eintrag.
Bei krankheitsbedingtem Rücktritt nach Anmeldeschluss werden 50% des Teilnahmebeitrages fällig, sofern ein ärztliches Attest zeitgleich mit der Abmeldung vorgelegt wird.
Bei Absage einer Veranstaltung durch den Veranstalter werden bereits gezahlte Teilnahmebeiträge erstattet.

Versicherungsschutz
Die Teilnehmenden sind während der Veranstaltung im Rahmen einer Unfall- und Haftpflichtversicherung versichert. Die Versicherungsbedingungen können auf Anfrage eingesehen werden.

Datenschutz/Bildrechte
Persönliche Daten der Teilnehmenden werden elektronisch gespeichert und nur für interne, nicht öffentliche Zwecke des Veranstalters verwendet. Mit Anerkennung dieser Teilnahmebedingungen übertragen Teilnehmende bzw. ihre gesetzlich Vertretenden nicht-exklusive Nutzungsrechte an während der Veranstaltung erstellten Foto-/Videoaufnahmen, auf denen Teilnehmende abgebildet sind, an den Veranstalter. Die Gewährung der Nutzungsrechte erfolgt zeitlich unbeschränkt und unwiderruflich und erstreckt sich ausdrücklich nicht auf das Recht, diese Fotos für Printmedien, Werbung, im Internet und allen bereits bekannten und noch kommenden Medien zu nutzen und das Bild zu beschneiden oder sonst wie für die entsprechende Verwendung zu optimieren.

Fahrtkosten
Fahrtkosten werden vom Veranstalter grundsätzlich nicht übernommen. Ausnahmen regelt die jeweilige Ausschreibung.

 

Diese Teilnahmebedingungen wurden vom Bezirksjugendrat am 17.10.2015 in Kriftel beschlossen.
Geändert durch den Bezirksjugendrat am 16.04.2016 in Friedrichsdorf.